EasyMix - Steuerung

AutoTemp 15

 

In der ersten Zeile des Display wird die aktuelle Temperatur des Innenmantels angezeigt. Durch Druck auf die Temperaturtaste wird die gewünschte Temperatur angezeigt und kann geändert werden. Die gewünschte Temperatur kann einfach und genau in einem Intervall von 1-120°C eingestellt werden. Die grossen Pfeile ändern die Einstellung mit 10°C und die Kleinen mit 1°C 

 

Die Wärmezufuhr wird automatisch gesteuert damit die gewünschte Temperatur erreicht wird. Die Geschwindigkeit und das Bewegungsmuster des Rührwerkes kann leicht in der zweiten Zeile des Bedienungsfeldes eingestellt werden. Es besteht die Möglichkeit zwischen 6 dynamischen Bewegungsmustern und Geschwindigkeiten zwischen 5 und 140 U/Min zu wählen. Gewisse Bewegungsmuster haben eine reduzierte Maximalgeschwindigkeit, die durch die Funktion der Bewegung bedingt ist.  

Ein Bewegungsmuster besteht aus konstantem Umrühren in die eine oder andere Richtung, oder mehrere Variationen mit reversierendem Rührwerk und kürzeren oder längeren Pausen. Jedes dieser Bewegungsmuster ist für verschiedene Rührformen ausgerichtet wie z.B. normales Umrühren, vorsichtiges Rühren und kräftiges Rühren/Zerdrücken. Darüber hinaus ist ein Bewegungsmuster für das Reinigen mit MultiClean optimiert.

 

Alle Bewegungsmuster haben einen Aufbau, der sich automatisch an die eingestellte Geschwindigkeit anpasst und so immer optimal arbeitet. Langsames Rühren ergibt weniger Richtungswechsel und lange Paussen, während schnelles Umrühren viele Richtungswechsel und kurze Pausen ergibt. Durch die Möglichkeit die Geschwindigkeit von 5 bis 140 U/Min einzustellen und aus verschiedenen Rührmuster zu wählen, wird immer ein gutes Resultat erzielt egal ob der Bedarf schnelles kräftiges oder langsames, schonendes Umrühren ist.

Aus Sicheheitsgründen stoppt das Rührwerk wenn der Deckel geöffnet wird. 

Mit der Option SlowMix kann das Rührwerk jedoch langsam rotieren obwohl der Deckel geöffnet ist solange der Kessel gekippt ist und eine Taste gehalten wird. Dies vereinfacht das Entleeren und ergibt ein gleichmässigeres Resultat beim aus Portionieren in mehrere Behälter.

 

Durch Druck auf die Tasten in der dritten Zeile des Bedienungsfeldes kann Wasser in den Kessel gefüllt werden. Durch Druck auf die eine Taste wird Wasser in den Kessel gefüllt so lange die Taste gedrückt ist, mit der anderen Taste kann die Wasserbefüllung ein- und aus- geschaltet werden. Das Wasser kommt durch einen grossen, tropffreien Auslauf der auf der Säule montiert ist.

 

Die Kippfunktion des Kessel wird durch Tasten im Bedienungsfeld aktiviert und eine TiltBack-funktionen kippt den Kessel nach dem Kippen ein wenig zurück. So wird der Nachlauf minimiert und das Portionieren erleichtert. 

 

Die WaterLevelAutomatic sichert ein korrektes Wasserniveau im Dampferzeuger des Kessels. So kann das Trockenkochen der Heizelemente und unnötige Produktionsunterbrechungen verhindret werden.

 

Die AutoTemp 15 Steuerung kann mit der einfachsten Form der Rückkühlung kombiniert werden. Es besteht jedoch nicht die Möglichkeit die Menge des durchlaufenden Kühlwassers zu begrenzen. 

 

Nach beendetem Rückkühlprozess wird das überschüssige Wasser durch das Öffnen eines manuellen Ventils abgelassen.


EasyMix: Steuerung

Prospekt für EasyMix (pdf)

Zubehör für alle Kessel(pdf)

Details der Kessel (pdf)

Spezifikationen, alle Kesseltypen (pdf)

Kesseltypen, Übersicht (pdf)

 

152-243 Nm
5-140 rpm
2,3-3,9 kg
Error codes 324-447 mm
WaterLevel Automatic  
 
   
   
 

 

Erklärung der Symbole